Aktuelles vom Löschzug Stukenbrock und Umgebung
  ••• Dienstabend 06. März 2019 •••

06.03.2019

Gestern stand Atemschutz auf unserem Dienstplan.
Die aktiven Atemschutzträger haben mit einem Atemschutznotfalltraining begonnen.
Zunächst wurden die einfachen Handgriffe durchgesprochen und mehrfach geübt. Ziel dieser Übung war es, Routine zu schaffen.
Denn auch in einer Notlage und unter Nullsicht muss schließlich jeder Handgriff sitzen.
In unserem Schulungsraum wurde dann der Atemschutz Leitfaden vorgestellt. Nach diesem Leitfaden richten sich alle Feuerwehrleute der Stadt Schloß Holte- Stukenbrock im Atemschutzeinsatz.
Außerdem haben wir noch die verschiedenen Suchtechniken besprochen, nach denen man bei der Menschenrettung vorgehen kann. Denn in verrauchten, unbekannten Räumen, gestaltet sich die Suche deutlich schwerer
#Feuerwehr #Stukenbrock #immerfüreuchda

>> Alle News anzeigen <<