Aktuelles vom Löschzug Stukenbrock und Umgebung
  Dienstabend 18. Juli

18.07.2018

Sonderdienst: Schießstand

Heute mal etwas Anderes- Niklas Henrichs gewinnt das Vogelschießen des Löschzugs.
Beim Stechen gegen Jonas Fockel unterstrich er noch einmal sein Können.

Vielen Dank an die Schützenbruderschaft St. Johannes Baptist für die Organisation und die Location.

#Feuerwehr #Stukenbrock #immerfüreuchda

  Feuerwehr verhindert Waldbrand am Gut Welschof

09.07.2018

Feuer: Einen Zusammenhang mit der Brandserie im benachbarten Augustdorf will Löschzugführer
Daniel Kammertöns nicht herstellen. Anzeichen auf eine Brandstiftung haben die Einsatzkräfte nicht gefunden


Von Sigurd Gringel
Schloß Holte-Stukenbrock. Auch wenn am Montag kurz nach dem Einsatz leichter Nieselregen spürbar war, war die Waldbrandgefahr wegen der anhaltenden Trockenheit immer noch hoch. So stand es auf dem Warnmelder des Stukenbrocker Löschzugführers Daniel Kammertöns. Der Deutsche Wetterdienst stuft die Waldbrandgefahr für unsere Region mittlerweile auf mittel bis gering ein. Weil die Feuerwehrleute aber mit dem Schlimmsten rechneten, rückten beide Löschzüge ...mehr
© Neue Westfälische

  ••• Feuerwehrausflug Düsseldorf •••

08.07.2018

Am Samstag morgen starteten wir nach einem gemeinsamen Frühstück zum Feuerwehrausflug nach Düsseldorf. Mit den Kameraden/innen und Partner/inne gehörten unter anderen eine Besichtigung der Flughafenfeuerwehr und eine Schifffahrt auf dem Rhein zum Programm.

Jetzt sind wir auf dem Rückweg und können sagen, dass ein gelungenes Wochenende hinter uns liegt.

#Feuerwehr #Stukenbrock #immerfüreuchda

  ••• Kreisjugendfeuerwehrzeltlager 2018 •••

07.07.2018

Unsere Jugendfeuerwehr ist am Freitag zum Zeltlager nach Steinhagen gefahren. Nachdem gestern die Zelte aufgebaut und die ersten getauft wurden, startete die Jugendfeuerwehr heute Morgen zum Orientierungslauf. Am Nachmittag dürfen sich unsere Nachwuchskräfte noch bei den feuerwehrtechnischen Wettkämpfen beweisen.

#Feuerwehr #Stukenbrock #Jugendfeuerwehr #immerfüreuchda

  Information vom Kreis Gütersloh!

07.07.2018

Am kommenden Samstag wird es um kurz nach 12 Uhr im Kreis Gütersloh wieder laut: ein Probealarm zur Warnung vor Gefahren findet statt. Es muss sich beim Aufheulen der Sirenen aber niemand Sorgen machen. Der Probealarm wird durchgeführt, um die Bedeutung der Sirenensignale weiter bekannt zu machen. Daher wird zunächst der auf- und abschwellende Ton ‚Warnung vor Gefahren‘ erfolgen. Er wird eine Minute lang zu hören sein. Nach einer Minute Ruhe folgt dann der Ton zur Entwarnung: Eine Minute gleichmäßiger Dauerton. Auch die Warn-Apps werden eingebunden.
www.kreis-guetersloh.de/sh/warnkonzept. (lbö)

  Waldbrandgefahr

04.07.2018

Das sommerliche Wetter lädt nicht nur zum Genießen ein, sondern lässt durch die anhaltende Trockenheit auch die Wald- und Flächenbrandgefahr steigen.

Daher möchten wir euch gerne die folgenden Tipps mit auf den Weg geben:

1. Werft keine brennenden Gegenstände wie z.B. Zigaretten aus dem Autofenster
2. Haltet Wege und Zufahrten zu Wäldern und Wiesen frei - wichtige Rettungswege!
3. Beachten Sie das absolute Verbot von offenem Feuer im Wald und auf Wiesen
4. Entsorgen Sie keine Glasflaschen in der Natur

Solltet ihr ein Feuer entdecken- bitte umgehend die 112 anrufen!

ältere Neuigkeiten >>